DCM

DCM ist die (aus dem englischen abgeleitete) Abkürzung für die Dilatative Kardiomyopathie. Auf Deutsch findet man auch die Abkürzung DKM oder DKMP. Sie ist die zweithäufigste Herzerkrankung des Hundes. Einfach ausgedrückt ist die DCM eine Herzmuskelschwäche. Gekennzeichnet ist die Erkrankung durch eine fortschreitende Erweiterung (= Dilatation) der Herzkammern. Bei einigen Rassen führt sie auch zu [...]