Als Herzgeräusch bezeichnet man ein Geräusch, das beim Abhören des Herzens zusätzlich zu den beiden Herztönen zu hören ist (es wird daher auch manchmal als Herz-Nebengeräusch bezeichnet).

Ein Herzgeräusch wird in der Regel durch eine Herzerkrankung verursacht. Es entsteht nämlich durch einen beschleunigten und/oder turbulenten Blutfluss innerhalb des Herzens oder im Bereich der herznahen Schlagadern. Die häufigste Ursache für ein Herzgeräusch beim Hund sind „undichte“ Herzklappen. Andere Gründe für die Entstehung eines Herzgeräusches sind Engstellen (= Stenosen) im Bereich der Herzklappen und Löcher in den Herzkammer – Scheidewänden, sowie eine angeborene Verbindung zwischen Haupt – und Lungenschlagader.